Klaus Dell’Orto und Pietro Bagnara sind die offiziellen Melloblocco-Fotografen

Klaus Dell’Orto und Pietro Bagnara sind beim Melloblocco 2014 für die offizielle Foto-Berichterstattung verantwortlich. Beide Fotografen sind Profis in Sachen Abenteuer-Foto und -Film (OpenCircle).

Fotografen-Profile

Pietro Bagnara

Pietro Bagnara

Pietro stammt aus Genua, dort absolvierte er auch ein Studium der modernen Literatur. Er klettert seit Beginn der 90er und ist bereits durch zahlreiche Gebiete in Europa und Nordamerika gereist. Im Jahr 2000 zog er nach Mailand, wo er eine Ausbildung am Instituto Italiano di Fotografia abschloss. Seitdem arbeitet er als freiberuflicher Fotograf. In den letzten Jahren spezialisierte er sich zunehmend auf Fotografie in den Bereichen Outdoor, Extremsport, Reportage, Portraits, Mode und Architektur. Seine Arbeiten wurden unter anderem veröffentlicht in: D Repubblica, Io Donna (Corriere della Sera), Lo Specchio, Vanity Fair, Abitare, Wohnrevue, Alp, Pareti, Climbing USA, Klettern. Seit 2012 wohnt er in der Region Emilia, seine Arbeiten konzentrieren sich zunehmend auf den Bereich Film.

www.pietrobagnara.com

Klaus Dell'Orto

Klaus Dell’Orto

Klaus Dell’Orto stammt ursprünglich aus Montevecchia (Lecco), für sein Geologie-Studium zog er nach Mailand. Er klettert seit Mitte der 90er, seine Leidenschaft zog ihn bereits zu zahlreichen Felsen in ganz Europa. 2007 begann er seine Ausbildung beim Instituto Intaliano di Fotografia und arbeitet seitdem als freier Fotograf. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Outdoor-Fotografie und –Film. Er arbeitet für zahlreiche Outdoor-Firmen wie Adidas Outdoor, Black Diamond, LaSportiva (z.B. für deren Kalender 2014), Rewoolution, CAMP und Kong, aber auch für große Outdoor-Events (Melloblocco 2011-2012-2013, San Vito Climbing Festival 2011, Briancon Lead World Cup, Arco Rock Master 2012, Kandersteg Ice Climbing Festival 2013-2014).

www.klausdellorto.it

Anmerkung: Ende 2012 gründeten Pietro Bagnara und Klaus Dell’Orto OpenCircle, ein neues Video-Produktionslabel, das auf Berg- und Extremsport spezialisiert ist.